Anno 1888

Manchmal ist so ein Lost Place gar nicht so „lost“ und  fast vor der Haustür.

Im Herzen der Lingener Innenstadt wird ein neues Stadthotel entstehen, was eine wirkliche Bereicherung darstellt, denn der Charme der alten Lady ist kaum zu übersehen. Im Jahre 1888 wurde Sie als zweigeschossiges Haus erbaut und zu wohnzwecken genutzt. Um 1900 rumm wurde das vordere Ladenfenster vergrößerst . Anno 1959 bekam sie dann die heutige Front mit der prägenden Ladenoptik.

Die alte Lady hat aber noch ein paar Rätsel zu bieten :

Zum Ersten, warum die Dachpfannen aus dem Jahre 1891 stammen ( wurde ja 1888 erbaut ) und  zum Zweiten wem gehören die Telefonnummer an der, wohl zur Pinnwand umfunktionierten, Wand.

Großen Dank möchte ich an dieser Stelle an das namhafte Lingener Architekturbüro richten, die diese Bilder ermöglicht haben.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

4 Gedanken zu “Anno 1888

  1. Habe mit Begeisterung die Bilder angesehen und frage, da ich die Schomakers persönlich kenne und zu meinen Freunde zähle, ob du mir dieselbigen nicht per Mail schicken kannst ?
    LG.- Rolf l.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *